AK Feminismus: Popfeminismus

Der AK Feminismus wird sich ab 18 Uhr im Forum des Parteihauses mit Popfeminismus am Beispiel von feministischen Serien beschäftigen:

Miley Cyrus, Taylor Swift und auch Emma Watson bezeichnen sich selbst als Feministinnen. Bei H&M und Co gibt es Klamotten mit feministischen Sprüchen drauf und immer mehr Serienmacher*innen bezeichnen ihre Serien als feministisch. Wir wollen dieses Phänomen untersuchen: den Popfeminismus. Was ist das genau? Was können wir aus ihm ziehen. Nach einem kurzen Input wollen wir dann über feministische Serien diskutieren.

Es wird kein Vorwissen gebraucht und vor allem für alle Netflix Liebenden eine tolle Möglichkeit, sich für Serien auszutauschen!

Teilen

Kommentare