Jugendbeteiligungsworkshop

Einladung an alle Jugendlichen in Göttingen im Schüler*innen-Alter:

Die Jugendverbände der fünf größeren demokratischen Parteien (Jusos, Grüne Jugend, Junge Union, Junge Liberale, Linksjugend solid) laden herzlich zum 2. Workshop zur Jugendbeteiligung in Göttingen ein. Die Veranstaltung findet am Montag, den 11.12.17 von 18 bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten des Stadtjugendrings (Düstere Straße 20a, 37073 Göttingen) statt.

Am 21.11. haben wir in unserem 1. Workshop in Kleingruppen diskutiert, welche Anforderungen Ihr an Jugendbeteiligung in Göttingen habt und wie Ihr Euch eine konstruktive Einbeziehung junger Menschen in die politischen Prozesse der Stadt Göttingen vorstellt. Dabei seid Ihr auch bereits konkret geworden in der Fragestellung, welche Voraussetzungen es für ein funktionierendes Jugendparlament bräuchte. Wir konnten uns auch in großer Runde über die Situation bestehender Strukturen wie z.B. des Stadtschüler*innenrates austauschen und haben diskutiert, wie man bestehende Strukturen mit der Schaffung neuer verbinden könnte.

Dies würden wir nun gerne am 11.12. fortführen und darüber diskutieren, wie wir aus Euren Vorschlägen ein tragfähiges Konzept für ein Jugendbeteiligungsprojekt in Göttingen entwickeln können. Hierfür haben wir die von Euch gesammelten Ideen aufbereitet und wollen in diesem 2. Workshop mit Euch besprechen, welches konkrete Beteiligungsprojekt Ihr Euch wünscht und mit welchen Schritten wir es schaffen, eben dieses auf die Beine zu stellen und politisch in die Wege zu leiten.

Bitte leitet diese Einladung auch an Freund*innen und Interessierte weiter.

Wir freuen uns auf Euch und Eure Beteiligung

Jusos, Junge Union, Grüne Jugend, Linksjugend solid, Julis

Teilen

Kommentare